Aktuelle Seite:Förderverein

Förderverein


Wer ist der Förderverein?
Unser Förderverein ist ein im Vereinsregister des Amtsgerichtes Bergheim eingetragener, gemeinnütziger Verein, dessen satzungsmäßiges Ziel die Unterstützung der kath. Grundschule Glessen und damit die aktive Förderung unserer Grundschulkinder ist. Wir fördern auf vielfältige Art die Arbeit der Lehrer und Eltern unserer Schule für unsere Kinder. Insbesondere heute in Zeiten knapper öffentlicher Kassen ist dies wichtiger denn je.
Der Förderverein wird seit 1977 getragen von Eltern aus der Schülerschaft und ehrenamtlich geleitet von einem fünfköpfigen Vorstand, der alle drei Jahre neu gewählt wird und über seine Arbeit in jährlichen Hauptversammlungen im Herbst Rechenschaft ablegt. Aufgrund seines Status ist der Verein als gemeinnützig anerkannt und kann deshalb für Geld- und Sachspenden entsprechende Steuerquittungen ausstellen.

Was macht der Förderverein?
Alle von uns eingenommenen Finanzmittel fließen ungeschmälert in die Schule, da wir satzungsgemäß keinen Gewinn machen dürfen und selbstverständlich ehrenamtlich und ohne Kosten arbeiten. Die Schulleitung macht Vorschläge für förderungswürdige Projekte und beantragt dazu bei uns die notwendigen Fördermittel, über deren Vergabe der Vorstand entscheidet. Ihr Geld wird teils in größere Anschaffungen investiert, beispielsweise in das Klettergerüst auf dem Schulhof. Vielfach werden aber auch Lern- und Unterrichtsmaterialien verschiedener Art wie Software, Arbeitsblätter, Lernmaterialen, Drucker- und Kopierpapier sowie Material für die Arbeitsgemeinschaften (z.B. Töpfern, Seidenmalerei) finanziert. Zu den Highlights der vergangenen Jahre zählen die Anschaffung eines Keyboards, Holzregale für die Klassenzimmer, Aluleisten zur Anbringung von Schülerarbeiten auf den Gängen sowie die Anschaffung von drei wetterfesten Tischtennisplatten für den Schulhof. Zu den großen Projekten gehört die finanzielle Unterstützung der Grundschule bei der zeitnahen Einführung der flexiblen Schuleingangsstufe und der damit verbundenen erheblichen Umgestaltung der Schulräume.
Verwaltet werden vom Förderverein auch die Mittel für den jährlichen Martinszug (ca. 1.000,00 Euro), der sich im wesentlichen aus Spenden finanziert.
Selbstverständlich treten wir auch in Notfällen ein, um bedürftigen SchülerInnen die Teilnahme an Ausflügen und Theaterbesuchen zu ermöglichen. 

Wie finanziert sich der Förderverein?
Im Wesentlichen finanziert sich der Förderverein aus drei Einnahmequellen. Etwa 2/3 aller Eltern sind zahlende Mitglieder des Fördervereins und stellen uns mit ihrem Jahresbeitrag von derzeit 12,00 Euro ca. 2.000,00 Euro p.a. zur Verfügung. Die größte individuelle Einnahmequelle stellen Sonderaktionen wie Schulfeste und Projekttage aber auch kleine Aktivitäten wie etwa der Martinsumtrunk dar, mit denen wir nochmals ca. 2.500,00 Euro jährlich erwirtschaften.
Zusätzlich erlösen wir ca. 500,00 Euro durch öffentliche und private Spenden. Helfen Sie uns durch Ihren Mitgliedsbeitrag, unsere finanzielle Basis zu sichern und weiter auszubauen.

Was können Sie mit uns für Ihre Kinder tun?
Die Schule und Ihre Kinder brauchen Sie - und wir brauchen Ihre Unterstützung und Ihre Ideen! Natürlich freuen wir uns über jedes neue zahlende Mitglied, aber noch lieber sind uns neue aktive „Mitstreiter“. Der Förderverein lebt vom Engagement seiner Mitglieder. Deshalb freuen wir uns über Verstärkung durch Sie. Auch wenn Sie nur kurzzeitig die Möglichkeit der Mitarbeit haben sind Sie uns willkommen, z. B. vor der Hauptversammlung als Kassenprüfer. Wir treffen uns mehrfach im Jahr zu den Vorstandsitzungen und natürlich bei den diversen schulischen Aktivitäten.
Erfahrungsgemäß macht diese Arbeit eine Menge Spaß und der Bestandteil „Freunde“ in unserem Vereinsnamen ist hier durchaus wörtlich zu nehmen, da durch Aktivitäten des Fördervereins durchaus schon viele neue Bekanntschaften und Freundschaften entstanden sind. Wie bei vielen Ehrenämtern ist der Aufwand überschaubar und lohnt sich - unsere Kinder danken es Ihnen. 

Wie kann ich Mitglied werden?
Die Beitrittserklärung können Sie sich
hier herunterladen.

Der Vorstand